Gartentipp - Januar

Im Januar macht die die Gartenarbeit draußen eine Pause. Allerdings ist nun eine gute Zeit für die Planung anstehender Gartenprojekte im Frühjahr. Egal ob Um-oder Neugestaltung ihres Gartens, sprechen sie uns rechtzeitig an, wir beraten sie gerne und helfen kompetent weiter.

Auch für Schnitt-und Pflegearbeiten die bei Ihnen im Garten ausgeführt werden sollen, können Sie sich jetzt schon bei uns anmelden.

Ab Mitte Januar finden sie in unserem Ladengeschäft wieder eine große Auswahl an Sämereien von verschiedenen Gemüsearten, Kräutern und Blühpflanzen. Wer sich sein Gemüse selber vorziehen möchte, der kann nämlich schon bald mit der Aussaat einiger Sorten beginnen. Bis es soweit ist bleibt Zeit die letzte Ernte in Form von selbstgemachten Marmeladen, Chutneys, Likören oder Eintöpfen zu genießen. Leckere Rezepte hierzu finden sie  in unserem ständig wechselnden Zeitschriftensortiment wie z.b. der Landlust oder mein schöner Garten.

Sollten sie in nächster Zeit ein Event planen, denken sie auch rechtzeitig daran sich ihren Termin bei uns zu sichern. Für Saal-und Tischdekorationen sind wir der richtige Ansprechpartner und bei Hochzeitsplänen beraten wir sie gerne.

Wir nehmen uns Zeit für Sie - vom Beratungsgespräch bis zur Durchführung.

 

Gartentipp - August

Liebe Kunden,
Sommerzeit ist Urlaubszeit! Und die Verlockung den ein oder anderen Ableger oder gar komplette Pflanzen aus dem Urlaubsland mit nach Hause zu nehmen ist oft groß. Gerne möchte man sich damit das Urlaubsfeeling im heimischen Garten wahren.

Mal davon abgesehen, daß es oft nicht erlaubt ist diese Urlaubserinnerungen außer Landes zu bringen, kann es auch fatale Folgen für die heimische Vegetation haben! Schädlinge und Krankheiten werden so eigeschleppt. Zur Zeit macht den Experten ein Bakterium Sorgen, welches hauptsächlich von den Ballearen-Inseln eingeschleppt wird. Es befällt das Gefäßsystem von Pflanzen, und diese vertrocknen dann. Es kann ganze Kulturen vernichten und großen Schaden anrichten!!

Nehmen sie also keine Pflanzen, Samen oder Stecklinge aus ihrem Urlaubsland mit nach Hause!

Für Urlaubsflair im eigenen Garten können sie viele Pflanzen wie z.B. Oleander oder Olivenbäume auch bei ihrem Gärtner vor Ort bekommen. Auch viele Zitruspflanzen, Bambus- und Gräserarten gehören mittlerweile meist zum Standartsortiment in heimischen Gärtnereien. Sie erhalten dann Qualitätspflanzen und obendrein noch die richtigen Pflanz- und Pflegetipps dazu.

Noch ein Tipp zum Thema Urlaub! Sorgen sie während ihres Urlaubs auch für ihre Pflanzen zuhause!

Vergessen sie nicht, daß ihre Pflanzen, besonders die in Kästen und Kübeln, auch während ihres Urlaubs genügend Wasser brauchen. Bitten sie evtl. Nachbarn oder Freunde dies für sie zu übernehmen. Ein hübscher Blumenstrauß als Dankeschön ist dann oft gern gesehen. In unserer Floristikabteilung beraten wir sie gerne und fertigen individuell nach ihren Wünschen.

Schöne Urlaubszeit…

ihr Pflanzenhof Grünberg Team